Hofsortenprogramm

Unser normales käufliches Angebot an alten oder speziellen Kartoffeln finden sie hier!


Hofsorten für spezial und direkt Vermarktung

Unser Hofsortenprogramm ermöglicht es Landwirten eine neue Sorte exklusiv anzubauen und als Spezialität zu vermarkten.

Da wir wissen, wie schwierig der Markt heute ist, rechnen wir nicht mit Pauschalen, die sich Kleine nicht leisten können, sondern mit Gewinn-Anteilen die erst nach der Anbausaison und dem Verkauf fällig werden.

Wir bieten Züchtung als landwirte-orientierte Dienstleistung an, ganz im Sinne partizipativer Pflanzenzüchtung. Sie erhalten von uns einen Grundstock der bei uns für Sie nach Ihren Wünschen gezüchteten Sorte oder Sorten sowie Beratung über deren Erhalt und eventuelle Invitro-Vermehrung und sind von da an selbst verantwortlich für die Nachzucht von Pflanzkartoffeln.

Die Namensgebung der Sorte/n geschieht durch den Kunden und kann frei gewählt werden. Da sich nicht jede Sorte genau gleich gut für die verschiedenen Standorte eignet, empfehlen wir unseren Kunden erst mehrere Sorten mit den gewünschten Eigenschaften zu wählen und anschliessend die am Standort Produktivste zu behalten. Dies führt bei unseren Kunden zu keinen Mehrkosten.

Infos unter: hofsorten@varietas.ch


Kurze Liste einiger bisheriger Neuzüchtungen:

Für Kocheigenschaften und Ertragsdaten bitte auf das Bild der Sorte klicken.

Klassische Sorten (Solanum tuberosum)

Rotfleischige:

 title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=


Blaufleischige:

 title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=


Weiss- und Gelbfleischige:

 title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=


Kreuzungen mit Wildformen (hauptsächlich Solanum phureja):

Diese Kartoffeln haben häufig eine kürzere Kochzeit sowie verbesserte Geschmackseigenschaften, sie sind im Ertrag aber geringer als Standartsorten. Wenn man sie im Handel überhaupt findet werden sie als Mandeln oder Marronen-Kartoffeln beschrieben.

 title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=  title=